stepIT
Jetzt AnmeldenLenovo PartnerLenovo Garantie

Inferno

stepIT.net und Sophos entschlüsseln die Codes und Symbole von Dante Alighieri 26. Januar 2017 um 18:30 Uhr im CineStar Hagen

 

stepIT.net und Sophos laden Sie hiermit herzlich zum spektakulären Film ein. Lassen Sie sich die sichere Verschlüsselung praxisnah erläutern und setzen Sie eine effektive Dataprotection-Strategie in die Tat um, während Robert Langdon versucht, die Katastrophe zu verhindern und Inferno zu entschlüsseln.

Erleben Sie nicht nur Action auf der Leinwand, sondern auch das Know-how der Spezialisten von stepIT.net und Sophos in einer 30-minütigen Preview vor dem Filmstart und entschlüsseln Sie gemeinsam die Codes und Symbole von Dante Alighieri.

Hier finden Sie Agenda sowie den Anmeldelink.

 

 

 

 

Locky und Co. sind kein neues Phänomen

IT Schutz einmal überdacht - richtig aufgestellt vorher und danach

27. Oktober 2016, 9.00 - 16.00 Uhr                   Phänomenta, Lüdenscheid

 

 

Sie haben die Veranstaltung verpasst? Kein Problem. Diese Mail zur Anforderung der Präsentationen an uns senden.


Das Gute zu Beginn
Bei Teilnahme an unserer Veranstaltung erhalten Sie einen kostenfreien Sicherheitscheck/Handlungsempfehlung zu Ihrer aktuellen Struktur und eine Eintrittskarte zu einem Besuch der Phänomenta.



Eintreffen der Teilnehmer 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr

 

Angriffsszenarien und Hacking von heute erläutert und live demonstriert
Wir zeigen, wie Cyberkriminelle heute vorgehen, um Angriffe auf die IT-Umgebung von Organisationen durchzuführen.
9.30-11.00 Uhr Gast-Referent: Marco Di Filippo IT Sicherheits-Consultant

 

Wie (un)kompliziert ist E-Mail Verschlüsselung eigentlich heute?
Schutz vor Spam und Malware. Sichere E-Mail-Verschlüsselung und einfacher, sicherer Versand großer Dateien. Unsere Gateway-Lösung überzeugt durch eine hohe Bedienerfreundlichkeit für Anwender und IT-Administratoren.
11.15 - 12.00 Uhr Gast-Referent: Michael Neef, net at work

Mittagpause - Gespräche 12.00 - 13.30 Uhr


Warum über Next Generation Firewalls informieren?

Weill die Angriffe heute oftmals auf einer anderen Ebene stattfinden und Anwendungen und Anwenden attakiert werden. Der Schutz muß erweitert werden.
13.30 - 14.15 Uhr Gast-Referent Welat Grogoleit, sophos

 

Kennen Sie alle Netzwerkgäste in Ihrem Hause? Network Access Control
Erfahren Sie, wie Sie jederzeit kontrollieren können, welche Geräte sich in Ihrem Netzwerk befinden und schützen Sie Ihre eingesetzten PCs, Drucker, Laptops und technischen Geräte jederzeit effizient vor unbefugten Zugriffen
14.15 - 15.00 Gast-Referent Thomas Wittke, macmon

 

15.00 - 15.30 Kaffeepause

 

Hochverfügbarkeit ist kein Luxus und manchmal die letzte Rettung der Daten
Wenn Daten, Applikationen oder Systeme nicht zur Verfügung stehen, kann eine längere Ausfallzeit Ihr Unternehmen existenziell bedrohen. Wir zeigen Ihnen, wie eine moderne Datensicherung Ihr Unternehmen schützt.
15.30 - 16.15 Uhr Gast-Referent Per Casten, arcserve



Besuch der Phänomenta!

Wir belohnen Ihren Besuch mit einer Eintrittskarte für einen ausgiebigen Besuch der Ausstellung der Phänomenta.

 

 

Der Software Defined Workplace – neue Wege für besseres Arbeiten

Menschen mit den Anwendungen und Services verbinden und somit besser arbeiten - an jedem Ort mit jeder Applikation und mit dem Endgerät Ihrer Wahl

Im Laufe des letzten Jahrzehnts war die IT-Rolle im Unternehmen durch verschiedene Technologietrends wie Cloud, mobiles Arbeiten und jetzt die Entwicklung softwaredefinierter Umgebungen grundlegenden Änderungen unterworfen.

 

Netzwerke, Desktops, Daten und selbst persönliche Meetings wurden von ihren physischen Standorten entkoppelt, sodass Menschen die Möglichkeit haben, von überall aus besser zu arbeiten. Diese Wandlung geht mit neuen Gelegenheiten für ein komplett mobiles Unternehmen und einen Citrix Software-Defined Workplace™ einher, der Unternehmen, IT und Menschen eine höhere Flexibilität, Skalierbarkeit, Sicherheit und Kosteneffektivität bietet.

 

Nur Citrix Mobile Workspace-Apps und die zugehörige Bereitstellungsinfrastruktur können Unternehmen dabei unterstützen, einen Citrix Software-Defined Workplace™ zu implementieren und zu betreiben, der:

 

Menschen mit den Anwendungen und Services verbindet, die sie zum Arbeiten brauchen – wo, wann und wie immer sie produktiver und motivierter sein können

eine sichere Bereitstellung geistigen Eigentums an Unternehmensdokumenten an beliebige Geräte oder Standorte gewährleistet

Kosten reduziert, da weniger Geräte, Apps, Infrastruktur und Bürofläche benötigt werden

Arbeitsabläufe transformiert, um höhere Effizienz zu erreichen und geschäftliche Veränderungsprozesse zu beschleunigen

traditionelle Arbeitsplätze neu definiert, indem digitalisierte Tools als Service bereitgestellt werden, um damit ein Mobility-transformiertes Unternehmen zu schaffen

 

Sichern Sie sich jetzt Ihren kostenlosen Platz in unserem Citrix Solutions Seminar am 18.06.2015 diesmal in Schwerte in der Rohrmeisterei.

 

Beginn 13:30 Begrüßung und Registrierung der Teilnehmer

14:00 – 14:30 Vorstellung stepIT.net GmbH

14:30 – 15:30  Citrix Vortrag „ Der Software Defined Workplace – neue Wege für besseres Arbeiten“ Teil 1  ( Herr Detlef Willme)

15:30 – 16:00 Kaffeepause

16:00 Citrix Vortrag „ Der Software Defined Workplace – neue Wege für besseres Arbeiten“ Teil 2  ( Herr Detlef Willme)

17:00 – 17:30 Zusammenfassung, Austausch, Fragen, Ausklang der Veranstaltung

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Citrix-Experten und IT-Spezialisten von stepIT.net persönlich auszutauschen.

 

   zur  Anmeldung      Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 
Wie immer reist auch an diesem Tag unser ThinkPad-Center mit allen Lenovo-Produkten mit. Besonders interessant für das Client-Umfeld in virtuellen Umgebungen ist der Lenovo Tiny - klein und leistungsstark.

Wir haben ebenfalls von Notebooks über Convertibles bis zu Tablets alles dabei was ein mobiles Arbeiten optimal unterstützt.

Produkte zum Anfassen und Technologien erleben, die ein mobiles Arbeiten optimal unterstützen.

Nicht nur beim BVB sind Strategie und Aufstellung entscheidend! Kann auch ein Stadion agil sein?

Über 80.000 Zuschauer, die in diesem Stadion ein außergewöhnliches Ereignis mit Freunden und Kollegen teilen möchten, benötigen flexible, leistungsstarke und stabile Technik/Infrastruktur. Der Wunsch nach Verfügbarkeit von mobilen Apps und andere Herausforderungen an Netzwerk, Server und Storage galt es umzusetzen.

 

Erleben auch Sie, wie man von unserem neuen Technologiepartner Huawei wirtschaftlich und technisch profitieren kann.

Informieren Sie sich in einer außergewöhnlichen Umgebung und Atmosphäre unserer Ausstellung und besuchen Sie unsere Vorträge zu Themen, die für Ihre IT-Infrastruktur eine Bereicherung sind. (Agenda)


Wir spielen Ihnen die Bälle zu!    

 

Die richtige IT-Strategie gepaart mit heutigen Technologien ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg kontinuierlicher, sicherer und flexibler Geschäftsprozesse.


Uhrzeiten und Details zu den Vorträgen in unserer Agenda

Der Zugang zum Stadion erfordert eine verbindliche Anmeldung, auch zur Stadionführung müssen Sie sich anmelden.

 

Was Sie bei unseren Ausstellern sehen werden - mit der Maus auf das Logo gehen

Lenovo Produktshow - 8. November 2013

Welches ist das richtige Produkt für meine Anforderungen?
bei mobilem Einsatz: Notebook, Ultrabook, Tablet oder ein Hybrid-Convertible
im Office: PC oder ThinClient - nativ oder virtuell zur Verfügung gestellt

Wir helfen Ihnen, das richtige Produkt zu finden. Besuchen Sie unsere Austellung; live sehen und anfassen ist mehr als im Internet kaufen!

Melden Sie sich bitte zu dieser Veranstaltung an!   Anmeldung

 

Was gibt es Neues neben dem bewährt Guten?

 

- ThinkPad Yoga

- neue ThinkPad T Modelle T440, T440s, T540

- M32 - der erste ThinClient von Lenovo - gerade frisch angekündigt

- die 4. Generation der Intel-Prozessoren wartet mit super Geschwindgkeit auf

- S440 - das erste ThinkPad  mit neuem Haswell-Prozessor,  schnittig – schnell – stark!

- S531 - das erste 15‘‘-Ultrabook im neuen Design mit neuem Tastaturlayout (incl. Nummernblock)

- OneLink Dock - die neue Dockinglösung – Laden und Datentransfer über ein Kabel                                                

- Tiny 2. Generation - mit Power on/off – über Tastatur ein-/ausschalten

                                                                   

Details finden Sie in unserer Agenda! 

_______________________________________________________________________________________________

Datacore WebTV

Speichervirtualisierung - Gründe und Vorteile für Ihr Unternehmen

Herzlich Willkommen zur DataCore WebTV!

Die Mitteilungsflut nimmt in allen Bereichen stetig zu. Die Herausforderung besteht darin Information passgenau zur Verfügung zu stellen.

DataCore WebTV ist eine interaktive Live-Streaming Serie, die mit regelmäßigen Sessions zu aktuellen Themen rund um DataCore und Storage-Virtualisierung informiert.

Die bisherigen Sendungen mit folgenden Inhalten wurden aufgezeichnet.

Speichervirtualisierung - Gründe und Vorteile für Ihr Unternehmen
•    Status Quo: Herausforderungen an moderne IT-Architekten
•    Was ist Speichervirtualisierung und welche Möglichkeiten gibt es?
•    Vorteile und Mehrwerte für Unternehmen
Aufzeichnung vom 17.9.2013 in unserem Citrix ShareFile

SANsymphony-V - Alles was Sie wissen müssen! 1.10.2013
•    Was ist DataCore SANsymphony-V und wie funktioniert es?
•    Wie integrieren Sie SANsymphony-V in Ihrer Speicherumgebung?
•    Welche Features, Vorteile und Mehrwerte von SANsymphony-V
Aufzeichnung vom 1.10.2013 in unserem Citrix ShareFile


SANsymphony-V im Wettbwerbsvergleich 22.10.2013
•    DataCore SANsymphony-V - Storage-Produkt des Jahres 2013
•    VMware vSphere Storage Appliance - Shared Storage für alle
•    Microsoft Windows Server 2012 R2 - Die "virtuelle Maschine der Generation 2"
Aufzeichnung vom 22.10.2013 in unserem Citrix ShareFile


In kürze werden wir die neuen Termine der nächsten Sendungen veröffentlichen.

 

 

Vielleicht interessieren Sie ja die 10 Gründe für Speichervirtualisierung PDF

 

_________________________________________________

20. März 2013 Fluch oder Segen? Tablet in Unternehmensumgebungen

Die Anwender von heute wünschen sich die Freiheit, mit jedem Endgerät ihrer Wahl auf alle benötigten Anwendungen zuzugreifen. In diesem Szenario stehen Unternehmen im Hinblick auf Kontrolle und Sicherheit vor einer echten Herausforderung – insbesondere in einer Welt, in der sensible Unternehmensdaten durch Geräteverlust oder unsichere Cloud-basierte Dienste leicht verloren gehen oder in die falschen Hände geraten können.

Dies hat zur Folge, dass die IT zwei Aufgaben zu bewältigen hat: den Anwendern die von ihnen gewünschte Wahlfreiheit zu ermöglichen und gleichzeitig die Kontrolle über Unternehmensanwendungen und -daten zu behalten.

 

Es sind zwar viele Produkte auf dem Markt, die sich mit einzelnen Aspekten dieser Schwierigkeiten befassen, doch keines davon löst das gesamte Problem. Stattdessen sind Unternehmen gezwungen, einen Produkt-Mix verschiedener Anbieter einzusetzen, was oftmals zu Komplikationen bei der Implementierung, hohen Gesamtkosten und einem geringen Benutzerkomfort führt.

 

Was Unternehmen wirklich brauchen, ist eine zentrale, integrierte Produktlinie für Unternehmensmobilität, die die Stärken des Mobile Device Management (MDM) mit der Fähigkeit verbindet, mobile Apps und Daten für jeden Endgeräte-Mix zu verwalten – und dies von einem Anbieter mit nachgewiesener Expertise! 

 

 

AGENDA 20 März 2013

 

08:30 – 09:15  Anmeldung und Begrüßungskaffee

09:15– 09:30   Vorstellung der stepIT.net GmbH - wo liegen unsere Stärken

09:30 – 10:15  Warum Devicemanagement und nicht gleich Applikationsmanagement ?

                       Wie schaffe ich den Spagat zwischen Kreativität und Sicherheit 

                       Vortrag Detlef Willme, Citrix

 

10:15 – 10:45 Kommunikations- und Kaffeepause

 

 

10:45 – 12:00 Die Basis für mehr Mobilität und Flexibilität - So stellen Sie heute

                      Applikationen und Daten als „On-Demand Services“ bereit

                      Wie können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur zukunftsfähig machen

                      und dabei Sicherheit und Flexibilität in Einklang bringen?

 

                      Live Präsentation Oliver Lomberg, Citrix

 

12:00 – 12:15 Angebot der StepIT.net / Fragen + Antworten

 

12:15 – 13:00 gemeinsames Mittagessen/Veranstaltungsende

 

... und wenn Sie das für Ihre Anwendungen und Aufgaben das richtige mobile Endgerät suchen, dann bleiben Sie einfach und besuchen am Nachmittag unsere Lenovo-Produktshow. "Sie haben nicht nur die Qual der Wahl des Herstellers und des Betriebssystems, sondern Sie müssen auch noch entscheiden, soll es ein Notebook, ein Ultrabook, ein Tablet oder ein Hybrid-Convertible sein".

 

 

           

 

 

9. November 2012 - Flexibilität durch Anpassung

So tief in die Arbeit eingebunden zu sein, dass man den Blick auf Neues verliert, kennen wir alle.

 

 

Wieviel Flexibilität in Ausbau, Standort und Service bietet Ihnen Ihre Hardwareplattform?

 

Heute sehen sich Unternehmen immer komplexeren IT-Herausforderungen gegenüber, die Wachstum behindern und Innovationen ausbremsen können.

 

Sie kennen Ihr Business und Ihre Anforderungen – wir kennen die passende Infrastruktur!

 

Eine detaillierte Agenda bezüglich des Ablaufs der Veranstaltung finden Sie hier.

 

Erleben Sie im IBM-Truck drei Schränke mit aktuellster Technologie vom 1 U Server bis zum FlexSystem. Parallel aktualisieren wir in Kurzvorträgen Themen wie Hochverfügbarkeit durch Server- und Speichervirtualisierung, Netz- und WAN Accelerators, sichere mobile Devices u.v.m.

 

Gerade weil sich die IT so rasant verändert, lohnt es sich, einen Schritt zurückzutreten und über neue Wege nachzudenken.

 

Vielleicht gewinnen Sie durch einen Besuch neue Perspektiven und Sichtweisen auf Ihre IT - sowohl auf die großen Herausforderungen wie Mobile Workstyles als auch auf aktuelle und spannende Technologien der IBM Next Generation of Blades.

 

 

Plattenspeicher in Krankenhäusern sicher und wirtschaftlich bereitstellen

 

Besuchen Sie unsere halbtägige Veranstaltung und erfahren Sie, wie Sie zukünftig durch den Softwareansatz für die Speichervirtualisierung
flexibel sind, auf der Basis der DataCore-Lösung Redundanzen ausbauen, aber auch lokal Kapazität und Performance erweitern können. Überlassen Sie Datacore mit Tiering-Funktionalitäten, welche Daten wo und wie schnell und doch kostengünstig gelagert werden. Ein Besuch lohnt sich!

 



AGENDA 19. Februar 2013

8.45       Eintreffen der Teilnehmer

9.00       Wirtschaftliche Bereitstellung von Speicherplatz mit unterbrechungsfreiem Zugriff für Krankenhausumgebungen

// Jens Gerlach, DataCore

10.00     Das Josephs-Hospital, die Infrastruktur und die Beweggründe einer Entscheidung für DataCore

// Georg Kemker, Leiter IT-Service Center

10.30     Pause, Austausch

11.00     Voraussetzungen für einen unterbrechungsfreien Betrieb von Servern, Speicher und Netzwerk

// T. Czygowski, W. Wanisch stepIT.net GmbH

12.00     Besichtigung der RZ´s

12.30     Mittagessen und Ende der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung findet statt in den Räumlichkeiten des 


Josephs-Hospital in 48231 Warendorf, Am Krankenhaus 2

 

 

 

29. August 2012 - 9.00 - 13.00 Uhr - VMware DDSS Seminarreihe View

Zukunftsssicheres Desktop-Management - so steigen Sie ein!

Seminar zur Desktop-Virtualisierung in der Praxis


Mit mehr als einer Million verkaufter Lizenzen definiert VMware den Branchenstandard für virtuelle Desktops. Erfahren Sie im Rahmen eines kompakten Vormittags-Seminars, wie Unternehmen aller Größenordnungen die Vorteile von Desktopvirtualisierung nutzen:


Dann lohnt sich ein Blick auf die führenden Lösungen von VMware.


Damit gelingt Ihnen ein einfacher Start und Sie profitieren gleich mehrfach.

  • Zentrales, sicheres Management unbegrenzt vieler Desktops
  • Zentrales, sicheres Management unbegrenzt vieler Desktops
  • Bis zu 50% Ersparnis bei den Gesamtkosten
  • Bessere Anwendungs-Verfügbarkeit

 

Erfahren Sie mehr darüber und sichern Sie sich Ihre kostenfreie Seminar-Teilnahme.

Veranstaltungsort: Ringhotel Zweibrücker Hof,Zweibrücker Hof 4, 58313 Herdecke


Zur Agenda

28. August 2012 - 9.00 - 13.00 Uhr - VMware DDSS Seminarreihe Server SMB

Der einfache Weg zu echten Vorteilen im IT-Betrieb

Diese Seminarreihe ist neu gestartet und adressiert speziell den Mittelstand um aufzuzeigen, dass Virtualisierung bezahlbar ist.

 

Sie möchten wissen, wie Sie mit Virtualisierung vieles einfacher machen?

Dann lohnt sich ein Blick auf die führenden Lösungen von VMware.

 

Damit gelingt Ihnen ein einfacher Start und Sie profitieren gleich mehrfach:

 

  • Nahezu unbegrenzt erweiterbare Ressourcen
  • Flexible Anpassung an Anwender-Ansprüche und Endgeräte
  • Einfacheres Management
  • Bessere Anwendungs-Verfügbarkeit

 

Erfahren Sie mehr darüber und sichern Sie sich Ihre kostenfreie Seminar-Teilnahme.

 

Veranstaltungsort: Ringhotel Zweibrücker Hof,Zweibrücker Hof 4, 58313 Herdecke



Zur Agenda

 

nächster Lenovo Technologie-Tag: 7. September 2012

X1 Carbon - ThinkPad T430u - das neue Tablet für den Profi

 

 

alles Produkte auf Basis von 20 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Design mit stets höchsten technologischen Ansprüchen und somit Gründe, die Sie zu einem Besuch unserer offenen Ausstellung der Lenovo Produkte vom ThinkPad bis zur Profi-Workstation bewegen sollten!



  • lassen Sie sich von Qualität und Verarbeitung überzeugen

  • vergleichen Sie Lenovo Produkte mit anderen Herstellern

  • prüfen Sie gewünschten Service und technische Unterstützung

  • sichern Sie sich lange Produktlaufzeiten für Imagekompatibilität

  • und last but not least ob Einzel- oder Projektabnahme

  • der Preis ist bei Lenovo immer passend  

 

Begleitet wird unsere Lenovo-Ausstellung durch knackige 30-minütige Vorträge mit folgenden Inhalten:

 

  • Gut gebaut und hart getestet

  • Neues rund um Lenovo Produkte!                                                     Agenda/Produkte/Hotel

  • IT-Finanzierung auch für PC-Arbeitsplätze                                               Anmeldung

  • Wie machen Sie einen mobilen Arbeitsplatz sicher?

 


Vertrauen Sie auf die durch Lenovo fortgeführte Entwicklungs- und Qualitätsgarantie der ehemaligen IBM Produkte.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, im Gegenteil Sie nehmen noch etwas mit. Ein Gutschein für die Teilnahme an einem Microsoft-Lizenzierungstraining im Wert von 250 € liegt für Sie bereit.

15. November 2012 Microsoft Lizenzierung - kein Grund für Kopfschmerzen

Sind die Lizenzbedingungen von Microsoft denn wirklich so undurchschaubar?   Wir bringen Licht in dieses undurchsichtige Thema; erklären unterschiedliche Vertragsformen, beraten Sie bei dem richtigen Erwerb und klären die Betrachtung von virtuellen Instanzen der jeweiligen Produkte!

Unser Workshop zeigt Ihnen auf, dass Microsoft Lizensierung "Kein Buch mit sieben Siegeln!" ist und richtige Lizenzierung Sie besser schlafen läßt!

 

Was hat sich bei Windows Server 2012 geändert? Wie darf ich auf alte Editionen zugreifen? Antworten finden sie in unserem Workshop, der Ihnen die Unterschiede und Vorteile der Microsoft Volumenlizenzprogramme zu Box-Produkten unter Einbeziehung der Vorteile von Windows 7 Enterprise verdeutlicht.

Lassen Sie sich beraten, denn aus Erfahrung können wir sagen, dass auch bei der richtigen Lizenzierung viel Geld zu sparen ist. 




 

 

 

24. April 2012 Roundtable "Astaro macht Endgeräte sicher"

Zwei von drei USB Sticks sind verseucht 24. April 2012 15.00 - 17.00 Uhr

Astaro Endpoint Security - Coming Soon!

 

Data Protection simplified.

  • Schutz vor Viren, Spyware und Trojanern
  • Bedrohungen mit Host Intrusion Prevention System begegnen
  • Nutzung von USB-Geräten beschränken
  • Ohne Konfigurationsaufwand einsetzen
  • Verwaltet Endpoints an beliebigen Standorten durch zentral verteilte Security Agents und verhindert so zuverlässig Datenlecks.

Schauen Sie sich das Video einmal an oder lesen Sie den CIO Online Artikel.

 

14. April 2011 SharePointCommunity Usergroup Südwestfalen trifft sich bei uns

Am 14.4.2011 trifft sich in unseren Räumlichkeiten die SharePointCommunity Usergroup Südwestfalen. 

 

Stoßen Sie ganz unverbindlich dazu, wenn Sie dieses interessante Thema anspricht und Sie vielleicht eine Lösung in diesem Umfeld suchen. In einem halbstündigen Vortrag zeigen wir Ihnen praxisnah, welche Neuerungen den Anwender in der neuen Office‐‐Version 2010 erwarten. Gleichzeitig gehen wir auf Neuerungen in SharePoint 2010 ein, und zeigen das Zusammenspiel von SharePoint 2010 und Office 2010.

 

Wann:          14. April 2011 ab 16.30 Uhr – ca. 30 min Vortrag

 

                  Anschließend lockerer Erfahrungsaustausch rund um

                  das Thema Sharepoint

                     

31. März 2011 100 Jahre Innovation IBM - es zieht uns in Ihre Nähe!

100 Jahre Innovation IBM - für uns ein Grund in den Kreis Siegen-Wittgenstein zu ziehen und für Sie, unsere Veranstaltung zu besuchen.

 

Seit mehr als 25 Jahren bietet IBM IT-Lösungen , die speziell für den Mittelstand zugeschnitten sind.

 

Wir zeigen Ihnen die Gründe für den Wechsel zu einer IBM Plattform auf!


Moderne IT-Technologien sind die Basis für kontinuierliche, sichere und flexible Geschäftsprozesse.

Besuchen sie unsere Veranstaltung am 31. März 2011 im Technologiezentrum Siegen KM:SI.

 

Unsere Agenda informiert Sie über Ablauf und Details der Veranstaltung.

 

 

Seminar Desktopvirtualisierung mit VMware in der Praxis am 26. Oktober 2010

Mehr als eine Million verkaufter Lizenzen macht VMware zum führenden Anbieter virtueller Desktop-Lösungen. Erfahren Sie im Rahmen eines kompakten Vormittags-Seminars, wie immer mehr Unternehmen die Vorteile von VMware View in der Praxis nutzen:


• Zentrales, sicheres Management tausender Desktops
• Optimale Anpassung an Benutzeranforderungen
• Bis zu 50% geringere Gesamtkosten (TCO lt. neuester IDC-Studie)

Also – ein Besuch könnte sich für Sie lohnen! Den Ablauf des Programms können Sie in der Agenda einsehen.

29. September 2010 - IT im Wandel der Zeit auf der Burg Schnellenberg

Viele Unternehmen wünschen eine starke Verzahnung von Business und IT.

Geschäftsprozesse und die technische Umsetzung in der IT wachsen immer weiter zusammen, wobei die Sicherheit der Unternehmensdaten höchste Priorität hat.

Die Wirtschaft ist abhängiger von der IT als je zuvor und sich dessen auch bewusst. Die Zeiten ändern sich! Die Anpassung an neue Märkte, Herausforderungen und Marktgegebenheiten erfordern auch neue Methoden.

Eine sichere und flexible IT Infrastruktur wird immer häufiger zu einem strategischen Wettbewerbsfaktor. Überdenken Sie mit uns Ihre IT-Struktur.


Lösen Sie sich einmal von Ihrem Tagesgeschäft und besuchen Sie unsere Veranstaltung am 29. September 2010 auf der Burg Schnellenberg, Attendorn.

 

Neben interessanten Vorträgen finden Sie genügend Zeit und Raum auf dieser Veranstaltung im direkten Dialog mit unseren Herstellern und uns über Produkte und Lösungen zu diskutieren.

Alle Unternehmen stehen heute vor den gleichen Herausforderungen, für Ihre IT die richtigen Weichen zu stellen. Bei derart vielen Lösungsansätzen, Herstellern, Produkten und Schnellebigkeit der IT Branche ist es aus Kundensicht schwierig, fundierte Entscheidungen zu fällen.

Hier finden Sie einige Informationen zum Programm.               

 

 

IBM Lotusday 2010 am 7. September 2010

Kommen Sie am 7. September 2010, nach Hagen und erfahren Sie das Neueste zu Lotus Software und verwandten Themen aus anderen IBM Softwarebereichen.

Sowohl langjährige Nutzer als auch Neueinsteiger werden sich angesprochen fühlen. Bei Vorträgen und Demonstrationspunkten profitieren Sie von dem geballten Wissen und Erfahrungsschatz zahlreicher IBM Business Partner, die Sie in dieser Anzahl sonst nur bei großen Messen finden.


Besuchen Sie auch unsere Breakout-Session zum Thema

Tivoli Storage Manager – Garant für die Verfügbarkeit ihrer Domino/Exchange Umgebung

technischer Roundtable 30. August 2010 15.30 - 18.00 Uhr Astaro RED und Access Point

Wir adressieren die Themen dieser Veranstaltung an technische Ansprechpartner Ihres Hauses. 

In 2 Stunden stellen wir technisch orientiert innovative Produkte vor und präsentieren diese aus praktischer Sicht. 

Diskutieren Sie mit unseren Systemingenieuren über die vorgestellten Lösungen und tauschen Sie sich bei dieser Gelegenheit mit anderen Kunden unseres Hauses aus.

Part 1: Mit Astaro RED erhalten Sie eine zuverlässige Sicherheitslösung für Ihre Zweigstellen. Selbst die kleinste Niederlassung und sogar Home Offices werden mit den Security Subscriptions des Astaro Security Gateway in Ihrer Hauptgeschäftsstelle vollständig geschützt.
Part 2: Hier werden wir auch die neuen konfigurationslosen Access Points mit dem integrierten Wireless Controller im Astaro Security Gateway vorstellen.

Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich zur TeaTime gesorgt.

P.S. Unsere Vertriebler bleiben draussen!    

16. Juni 2010 Hüttenwerk - IT im Wandel der Zeit

Viele Unternehmen wünschen eine starke Verzahnung von Business und IT. Geschäftsprozesse und die technische Umsetzung in der IT wachsen immer weiter zusammen, wobei die Sicherheit der Unternehmensdaten höchste Priorität hat. Die Wirtschaft ist abhängiger von der IT als je zuvor und sich dessen auch bewusst. Die Zeiten ändern sich! Die Anpassung an neue Märkte, Herausforderungen und Marktgegebenheiten erfordern auch neue Methoden.

 

Lösen Sie sich einmal von Ihrem Tagesgeschäft und besuchen Sie unsere Veranstaltung am 16. Juni 2010 in der Henrichshütte.

 

Neben interessanten Vorträgen finden Sie im Ausstellungsbereich Gelegenheit alle Produkte zu sehen, diese sich präsentieren zu lassen und im direkten Dialog mit unseren Herstellern zu diskutieren. Alle Unternehmen stehen heute vor den gleichen Herausforderungen, für Ihre IT die richtigen Weichen zu stellen. Bei derart vielen Lösungsansätzen, Herstellern, Produkten und Schnellebigkeit der IT Branche ist es aus Kundensicht schwierig, fundierte Entscheidungen zu fällen.

Ausführliche Informationen zum Ablauf des Programms finden sie in der Agenda.               

 

 

15. April 2010 Was macht die Desktopvirtualisierung so interessant?

  • Welche Vorteile und Sparpotenziale ermöglich die Desktopvirtualisierung?

  • Welche Anforderungen stellt die Desktopvirtualisierung?

  • Wie sieht die Lösung im Vergleich zur Softwaredistribution aus?

  • Wie aktualisiere ich für die Zukunft Anwendungen und Betriebssysteme (Windows 7)?

  • Wie reduziere ich Kosten und Aufwand meiner traditionellen Umgebung?

Fragen auf die Sie eine Antwort am 15. April 2010 bei uns erhalten!            Agenda  

Es gibt aber noch einen weiteren Aspekt, den Sie vielleicht schon kennen:

Desktop-Virtualisierung trägt auch erheblich dazu bei, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Mitarbeiter, Partner und Kunden von überall Zugriff auf die benötigten Anwendungen und Daten erhalten - wobei es kaum eine Rolle spielt, was für ein Netzzugriff oder was für ein Endgerät ihnen zur Verfügung steht, sei es nun ein PC, Laptop, Mac, ein Thin Client oder ein Smartphone. Besuchen Sie unsere halbtägige Veranstaltung am 15. April 2010 und lernen Sie live, wie leicht es ist, Ihre Desktops auch in die virtualisierte Server-Welt zu heben, wobei es gleich ist, mit welchem Hersteller Sie die Servervirtualisierung gegangen sind.

                  

Die nächste Generation virtueller Infrastrukturen von VMware 27.1.2010

 

Mit VMware vSphere 4 und der vCenter Produktfamilie bietet VMware ein einzigartiges Portfolio zur ganzheitlichen Optimierung Ihres IT-Betriebs an. Die vCenter Produktfamilie ergänzt VMware vSphere 4 um Managementkomponenten, wie beispielsweise Service Level Management, Kostenkontrolle und Kostenverrechnung, Self Service und Automatisierung. VMware vSphere 4 setzt neue Maßstäbe in Sachen Performance, Sicherheit, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit. Ihre Vorteile:

  • Weitere erhebliche Senkung der Investitions- und Betriebskosten
  • Optimierung der IT-Prozesse
  • Mehr Flexibilität durch freie Wahl von Hardware, Betriebssystem, Anwendungs-Stack und Serviceanbieter

Erfahren Sie mehr darüber aus erster Hand und sichern Sie sich die Teilnahme an einem der kostenfreien Seminare von VMware.

 

Agenda (minimale Änderungen vorbehalten):

09:00

Registrierung und Kaffee

09:30

Begrüßung/Einführung

09:45

Was ist neu bei VMware vSphere 4?

10:30

vCenter Produktfamilie, Teil 1

11:15

Kaffeepause

11:15

vCenter Produktfamilie, Teil 2

12:15

Mittagspause

13:00

bmc & VMware, Referenzstory

13:20

Im Zentrum der Virtualisierung – Vizioncore

13:40

vSphere 4 Live Demo

14:15

Diskussion/Fragen & Antworten

 

 

06. November 2009 Webinar 11 - 12 Uhr "Nur Gutes kommt rein – Gute Nachrichten für Ihren Mailserver!" Sonderkonditionen für öffentliche Auftraggeber!

Die Fakten: Bis zu 85% aller Mails im Internet sind Spam

Die Gewollten: Von 100 Mails sind statistisch 1,5 % erwünscht

Die Schäden: verlorene Kommunikation, unproduktive Arbeitszeit

Die Kosten: teurer Speicherplatz und vergeudete Arbeitszeit

 

Die Lösung: Abwehren statt sortieren mit NoSpamProxy

 

Überdenken Sie Ihre bisherige Vorgehensweise zur SPAM Behandlung und steigen Sie um! Durch das Abwehren der SPAM Mails entlasten Sie Ihre Mitarbeiter, Internetleitungen, als auch das zu archivierende Mailvolumen.

 

Lassen Sie sich durch eine Testinstallation überzeugen und nutzen Sie unsere attraktiven Quickstart Implementierungspakete im vierten Quartal 2009.

 

 

29. Oktober 2009

Virenschutzimpfung im Herbst

 

29. Oktober 2009

17.00 Uhr Hagen

 

Hier ist Schluß für Hacker und Cyberkriminelle

 

 

 

 

 

 

 

Die Astaro-Lösungen für umfassende Netzwerksicherheit:

 

- Network Security - Firewall, VPN und Intrusion Prevention

- Web Security - URL-Filter, Malware-Erkennung und IM/P2P-Kontrolle

- Mail Security - Antispam, Antivirus, Antiphishing und Email Encryption

 

schützen kombiniert oder einzeln als Hardware-, Software- oder Virtual-Appliance gegen die Gefahren des Internets.

 

Besuchen Sie unsere Afterwork-Veranstaltung am 29.10.2009 ab 17 Uhr und vergleichen Sie einmal mit Ihrer heutigen Lösung.

18. September 2009 Tag der offenen Türen!

Ein ganzer Tag voller Themen, Produkten und Gesprächen rund um „virtuelle“ Server und Desktops, Daten- und Applikations-Sicherheit sowie Vorträgen (in Pferdestärken referiert) mit geballtem Herstellerknowhow.

Neben den vier Vorträgen in dem CitrixTruck, der an diesem Tage auf unserem Firmengelände parkt, finden Sie in unseren Räumlichkeiten zu den aktuellen Themen detaillierte Präsentationen und Gespräche mit unseren Consultants zu den Produkten unserer Technologiepartner.

 

Hier die Themen unserer Vorträge, die im Truck stattfinden:

Heute steht bereits fest, dass unsere externen Referenten Ihre Aufmerksamkeit finden werden.

 

Plan anzeigen oder drucken

 

10.30 Uhr - Kundenreferenz Citrus GmbH

schnelle, transparente & kosteneffiziente IT Infrastruktur, vom Desktop bis zum Server

Referent: Oliver Lomberg, Citrix Deutschland

12.00 Uhr -Brief, Telefon und FAX sind Auslaufmodelle - die Bedeutung der elektronischen Nachrichten nimmt zu!

Gesetzliche Aufbewahrungspflicht - archivierte Informationen sinnvoll nutzen

Referent: Frau Barbara Eisenberg, AVNET Technology Solutions GmbH

13.30 Uhr - Mehrwert durch Veredelung bei Druckerzeugnissen mit der Werner Archilles GmbH & Co. KG

Referent: Herr S. Kielhol und J. Wollny

15.00 Uhr -Wie sichern Sie das geistige Eigentum Ihres Unternehmen?

Referent: Herr Karden, Innenministerium NRW

16.30 Uhr -Sommerfest - Barbecue, Drinks und Musik - zum gemütlichen Erfahrungsaustausch

Was könnte Sie aus unserem Lösungsspektrum interessieren?

 

astaro Sofortschutz und Firewall für Ihr Netzwerk und mehr

Citrix Prüfen Sie die Aussage: Auf Daten und Applikationen

jederzeit, überall und von jedem Ort sicher zugreifen

cisco ein sicheres Netzwerk als Basis

DataCore durch virtuellen Speicher 100 % auslasten

IBM 360 ° Partnerschaft - Tuning für Ihre IT

IBM DR550 Synergie zwischen Pflicht und Nutzen

lenovo ThinkPad T400s - leichter, schneller, sicherer

Mircosoft Windows 7 - die neuen Wege

nospamproxy und SPAM findet nicht mehr statt

tetraguard Wir schützen Sie Ihr geistiges Eigentum?

stepIT.net Heute erfährt man, was morgen zum Problem werden kann

Tivoli Warum weiter kostbaren Speicherplatz vergeuden?

vmware mehr als Konsolidierung von Servern und Desktops

 

 

 

03. September 2009 - Wie sicher ist Ihr externer Zugriff auf interne Ressourcen?

Die Welt von heute ist dynamischer und unberechenbarer als jemals zuvor!

Wie ermöglichen Sie einem Kunden einen kontrollierten Zugang zu Ihren Systemen? Wie sicher kann man von außen auf Ihre Daten zugreifen? Wie ermöglichen Sie, auf eine Applikation von jedem Ort zuzugreifen? Dies jedoch auf höchstem Sicherheitsniveau!

 

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte unserer Innovation afterWork Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

09. Juli 2009 - Warum weiter kostbaren Speicherplatz vergeuden?

Überdenken Sie mit Tivoli Ihr Datensicherungskonzept!

Man schätzt, dass ca. 80 Prozent aller Daten eines Unternehmens "inaktive Daten" sind. Sie werden nicht verändert und belegen nur unnötigen Speicherplatz.

Die überwiegende Mehrheit aller Organisationen erlebt heute ein Wachstum ihrer Datenmenge, das jährlich 50 % übersteigt.

 

Ein gut durchdachtes "Aufbewahrungskonzept" hilft hier weiter.

 

 

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte unserer Innovation afterWork Veranstaltung.

02. Juli 2009 Webinar 15 - 16 Uhr "Nur Gutes kommt rein – Gute Nachrichten für Ihren Mailserver!"

Die Fakten: Bis zu 85% aller Mails im Internet sind Spam

Die Gewollten: Von 100 Mails sind statistisch 1,5 % erwünscht

Die Schäden: verlorene Kommunikation, unproduktive Arbeitszeit

Die Kosten: teurer Speicherplatz und vergeudete Arbeitszeit

 

Die Lösung: Abwehren statt sortieren mit NoSpamProxy

 

Die Version 7.0 mit noch mehr Sicherheit, Performance und optimierte Filter ist da!

 

Überdenken Sie Ihre bisherige Vorgehensweise zur SPAM Behandlung. Sind Sie unzufrieden mit der bestehenden Anti-Spam-Lösung?

Das Competitive Upgrade mit bis zu 25 % Rabatt ist das richtige Angebot für Ihren Wechsel, denn oft verfügen Unternehmen wie Sie über Lösungen im Mailsecurity Umfeld, die nicht mehr den heutigen Ansprüchen genügen. Wir helfen Ihnen beim Umstieg auf NoSpamProxy.

 

 

23. Juni 2009 - Einstieg in die virtuelle Welt der Desktops

Warum Sie jetzt Ihre Desktops virtualisieren sollten!

Wie stellen Sie Ihren Usern ein neues Betriebssystem wie z.B. Windows 7 zur Verfügung? Wie werden Sie den steigenden Hardwareanforderungen von heutiger Software an PC`s gerecht? Neukauf in Intervallen von 3 Jahren und Austausch der PC´s? Wie werden Sie den Anforderungen von mobilen Usern gerecht? Mit immer weniger Mitarbeitern in der IT die PC-Landschaft administrieren! Wie sicher sind Ihre Daten auf den Endgeräten und Notebooks?

 

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte unserer Innovation afterWork Veranstaltung.

 

 

 

13. Mai 2009 Die nächste Generation der virtuellen Desktop-Infrastruktur

Mit VDI setzte VMware bereits Maßstäbe. VMware View geht noch einen Schritt weiter und bietet

Ihnen unter anderem folgende zusätzliche Vorteile:

 

Bis zu 95 % weniger Speicherplatz durch Trennung in Master und Desktop/Clone.

 

Schnelle Migration und Updates – Basis-Systemänderungen nur noch auf dem Master.

 

Anwendungsvirtualisierung mit integrierter ThinApp-Technologie.

 

Für weitere Informationen bezüglich des Ablaufs der Veranstaltung werfen sie einen Blick in die Agenda.

 

12. Mai 2009 Disaster Recovery und Business Continuity Lösungen von und mit VMware

 

Was sind die Komponenten eines sicheren Disaster Recovery?

 

• Zuverlässige Backups mit schnellem Restore

• Sicherstellung der Verfügbarkeit von Anwendungen und Servern

• kostengünstiger Failover-Schutz

• Geschäftliche Prozesse priorisieren und dynamisch den IT Ressourcen anpassen

• Migration von Anwendungen/Prozessen in Echtzeit bei kontinuierlicher Verfügbarkeit

 

Mehr Informationen bezüglich Programmpunkte und Zeitplan finden Sie in der Agenda.

Webinar 5. Mai 2009 15.00 - 16 .00 Uhr - aus VMware ESX 3.5 wird vSphere 4

 

VMware »Next Generation«

 

Am 30. April findet die Deutschland Premiere der nächsten Generation von VMware Lösungen statt.

Besuchen Sie unseren kostenfreien Webcast und Sie erfahren mehr über

 

neue Namen, neue Features, einfachere Lizensierung und Updateszenarien.

 

24. März 2009 Auch 5 Server können lebens(unternehmens)wichtig sein

Diese Veranstaltung richtet sich an kleinere Unternehmen. Auch wenn Sie nur wenige Server haben, sind diese doch für Sie und Ihr Unternehmen lebensnotwendig.

Ein überschaubares Investment von ca. € 25.000 trägt dazu bei, Ihre IT und damit Ihr Unternehmen zu sichern.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung können Sie hier einsehen.

11. Februar 2009 Disaster Recovery und Business Coninuity Lösungen von und mit VMware

 

Was sind die Komponenten eines sicheren Disaster Recovery?

 

• Zuverlässige Backups mit schnellem Restore

• Sicherstellung der Verfügbarkeit von Anwendungen und Servern

• kostengünstiger Failover-Schutz

• Geschäftliche Prozesse priorisieren und dynamisch den IT Ressourcen anpassen

• Migration von Anwendungen/Prozessen in Echtzeit bei kontinuierlicher Verfügbarkeit

 

 

Was wäre das Optimum für Business-Continuity?

Heute ist ein zweiter Standort für alle IT Ressourcen bezahlbar! Durch geringe Mehrkosten im Vergleich zu einem gut ausgestatteten und sicheren Standort kann in einem derartigen Konzept die Kapazität auf zwei Seiten verteilt werden und im Falle eines Falles ein Standort den kompletten Betrieb aufrecht erhalten.

 

 

Hier finden Sie Veranstaltungsdetails

 

09. Dezember 2008 - Einstieg in die virtuelle Welt der Server und des Storage - auch 5 Server können lebens(unternehmens)wichtig sein!

Auch wenn Sie nur wenige Server haben, sind diese doch für Sie und Ihr Unternehmen lebensnotwendig. Durch Virtualisierung der Server gewinnen Sie mehr Sicherheit, durch einen gemeinsamen Plattenplatz (Storage) wesentlich höhere Flexibilität und mit einer bezahlbaren Spiegelung Ihrer Server und Platten sofort stetige Verfügbarkeit .

 

Dieser Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die sich bislang an diese Themen nicht herangetraut haben.

 

Ein überschaubares Investment von ca. € 25.000 sichert Ihre IT und damit Ihr Unternehmen.

 

Hier finden Sie Veranstaltungsdetails

 

 

23. September 2008 - IBM Breakfast Briefing in Dortmund

Erfahren Sie bei einerm herzhaften Frühstück in einer entspannten Atmosphäre was Sie schon immer über IBM System x, Blades und Storage wissen wollten und Sie sind „auf dem Laufenden“!

17. September 2008 - Lotusday im Arcadeon in Hagen

Unser Beitrag "Email Archivierung—Mehrwert oder Pflicht?"

 

Finden Sie heraus, was Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Webinar 09. September 2008 - Vorteile des VMware virtuellen Desktops in einer VI3 Umgebung

Organisationen setzen VMware VDI ein, um herkömmliche PCs durch virtuelle Desktops zu ersetzen, die auf Servern im Rechenzentrum ausgeführt werden. Administratoren können neue Desktops innerhalb kürzester Zeit bereitstellen, damit Anwender über personalisierte Desktop-Umgebungen verfügen, für die keine Schulung oder Anwendungsfreigabe erforderlich ist. Dieser Ansatz reduziert die Gesamtbetriebskosten für Ihre Desktop-Infrastruktur, verlängert den Lebenszyklus Ihrer Hardware und ermöglicht schnelle Reaktionen auf sich ändernde betriebliche Anforderungen.

Webinar 08. Juli 2008 SANmelody inside VMware

Bislang greifen die Vorteile von Virtualisierung erst bei einer relativ hohen Serveranzahl. Mit der DataCore Lösung können Sie jetzt bereits mit zwei herkömmlichen Rack-Servern Hochverfügbarkeit realisieren und alle Vorteile von Konsolidierung und Virtualisierung sich zu Nutze machen. Die Einstiegslösung liegt bei 20.000 € und ist jederzeit upgrade- und erweiterbar. Informieren Sie sich an diesem Einstiegsbeispiel in Speichervirtualisierung welche Möglichkeiten sich für Sie hieraus ergeben.

 

Beginn 14 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten, bei Teilnahme original Tipp Kick Tormann konstenfrei

Die Einwahldaten erhalten Sie nach Anmeldung ca.1 Tag vor dem Webinar.

Webinar 15. Juli 2008 Citrix XENDesktop - Desktopvirtualisierung zu Ende gedacht

Wie funktioniert Citrix virtueller Desktop?

Mitarbeiter erhalten direkten Zugriff auf ihren persönlichen Desktop - und das von jedem Endgerät aus, ohne mühsame PC-Installation, neue Anwendungen können zentral für alle Nutzer installiert werden. Die XenDesktop Enterprise und Platinum Edition enthalten XenApp for Virtual Desktops (bislang unter PresentationServer bekannt) und ermöglichen Kunden damit Anwendungen getrennt vom Desktop-Betriebssystem nach aktuellem Bedarf bereitzustellen. Durch das Citrix Provisoning von Desktops können bis zu 90 % der üblichen Storagekosten für die Lagerung von Desktop-Betriebsystemen eingespart werden.

 

Beginn 14 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten

Die Einwahldaten erhalten Sie nach Anmeldung ca.1 Tag vor dem Webinar.

30. Mai 2008 - Es kommt auf die richtige IT Risiko-Einschätzung und Bewertung an!

Lesen Sie unsere Einladung und die darin enthaltenen Fragen zur Einschätzung Ihres Risikos und wägen Sie mit uns gemeinsam an diesem Tag Ihren Weg zu mehr Sicherheit ab.

 

 

 

 

"WIE SIEHT DENN IHR DISASTER-RECOVERY" am 31.Oktober 2007 in Hagen

VMware hat es Unternehmen endlich ermöglicht, schnell eine bewährte und erschwingliche Lösung für die Wiederherstellung umzusetzen.

Kombiniert mit den Hochverfügbarkeitslösungen von DataCore können geschäftskritische Daten über zwei SAN`s plattformunabhängig gespiegelt werden und ein Failover ist jederzeit gegeben. Somit sind Sie absolut sicher und können immer auf Ihre Produktivdaten zugreifen.

 

Disk-Storage ist eine entscheidende Voraussetzung für Hochverfügbarkeit. Hier bietet IBM eine so breite Palette an Produkten von SAS, ISCSI bis hin zu FC-Varianten mit preiswerten und hochverfügbaren Platten. Das gleiche gilt für Tape-Storage mit SAS, SCSI oder FC-Anschlüssen entsprechend der Anforderung. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick in unserem Vortrag, in dem wir auch Preisinformationen geben.

 

IBM BladeCenter S ist die konsequente Weiterentwicklung der bekannten Blade-Vorteile mit einer kompakten Serverkonsolidierung und Integration von Storage. Damit steht auch dem Mittelstand eine entsprechend wirtschaftliche Lösung zur Verfügung. Aber auch größere Unternehmungen werden von dieser Entwicklung aufgrund der genialen Managebarkeit in Filialstrukturen begeistert sein.

 

Microsoft Windows Server 2008 (ehemaliger Codename "Longhorn") mit der integrierter Virtualisierungstechnologie der nächsten Generation ist die Plattform für eine dynamische und agile IT und wird damit vielleicht schon Ihren Anforderungen an Skalierung und Verfügbarkeit gerecht.